Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKiphard, Ernst J.
TitelDer Clown als Erzieher?
QuelleIn: Praxis der Psychomotorik, 13 (1988) 1, S. 48-51    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-060x
SchlagwörterSelbstbewusstsein; Rollenspiel; Kind; Fotografie; Geistige Behinderung; Sonderpädagogik; Sonderschule; Erfahrungsbericht; Maßnahme; Clown; Geistig Behinderter
AbstractEs werden alternative Moeglichkeiten zur heilpaedagogischen Einflussnahme bei geistig behinderten Kindern und Jugendlichen aufgezeigt. Dabei geht es um spielerische Aktivitaeten, um Rollenspiele aus der Zirkuswelt, um Erlebnispaedagogik schlechthin. Der Autor beschreibt seine Erfahrungen, die er sammelte, als er bei solchen Zirkusspielen in die Rolle des Clowns bzw. des dummen Augusts schluepfte. Die Frage, ob die geistig behinderten Schueler nicht nur "Unarten" - in einem Fall jedenfalls ein nachahmenswertes Verhalten - von der tollpatschigen Clownsfigur lernen, wird verneint. Der Erfahrungsbericht zeigt, dass das herzliche und manchmal auch schadenfrohe Lachen der Kinder, das Sich-Ueberlegen- Fuehlen gegenueber dem hilflos-tapsigen Clown allein schon der Selbsterhoehung dient. Aus diesem Gefuehl der Ueberlegenheit resultiert aber auch der Impuls zum hilfreich handelnden, Verantwortung uebernehmenden Eingreifen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Psychomotorik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code