Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKemler, Herbert
TitelSensorisch-Integrative Dysfunktionen. 1.
QuelleIn: Praxis der Psychomotorik, 13 (1988) 2, S. 70-74    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-060x
SchlagwörterMotorik; Psychomotorik; Diagnose; Sensorische Integration; Lernschwierigkeit; Nervensystem; Phylogenese; Sensumotorik; Neurophysiologie; Funktionelles System; Theoretische Schrift; Theorie; Ayres, Jean A.
AbstractDie Arbeit von Jean Ayres, in der Motorik (Bewegung) bzw. Sensomotorik (Integration durch Bewegung) eine zentrale Bedeutung haben, zielt auf die theoretische Begruendung bzw. auf die Diagnose und Therapie von Lernstoerungen. Sie hat u. a. in den Bereichen Psychomotorik, Krankengymnastik und Sonderpaedagogik ein lebhaftes Echo ausgeloest. Grundpfeiler der Theorie Ayres werden genannt und einige dieser Positionen kritisch kommentiert: die neurophysiologische Orientierung, der Zusammenhang von Phylo- und Ontogenese, die Bedeutung der "niederen" Hirnfunktionen und -strukturen (insbesondere Hirnstamm und Thalamus) fuer die fundamentale sensorische Informationsverarbeitung und die Betonung der Sensorischen Integration und der Stellenwert der Integration durch Bewegung. Unter dem Blickwinkel der ganzheitlichen Funktionsweise des Gehirns wird der Begriff des "funktionellen Systems" eingefuehrt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Psychomotorik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code