Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKaufhold, Roland
TitelBruno Bettelheim und der "Mythos" der Schuldfrage.
QuelleIn: Zeitschrift für Heilpädagogik, 39 (1988) 12, S. 820-826
PDF als Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0513-9066
SchlagwörterAutismus; Psychoanalyse; Verhaltensänderung; Eltern; Schuld; Therapeut; Theoretische Schrift; Bettelheim, Bruno
AbstractDie Arbeit Bruno Bettelheims, eines amerikanischen Psychoanalytikers, der in seiner Orthogenic School in Chicago mit autistischen und psychotischen Kindern in einem schuetzenden, umfassenden therapeutischen Milieu arbeitet, ist in deutschsprachigen, heilpaedagogischen Kreisen nur wenig bekannt. Der Grund fuer diese Ausgrenzung wird in der "Schuldhypothese" gesehen, nach der Bettelheim die Muetter von autistischen Kindern fuer das Schicksal ihrer Kinder verantwortlich macht. Anhand von Zitaten aus Bettelheims Werken wird verdeutlicht, dass die Schuldhypothese nicht haltbar ist. Im weiteren stellt der Autor Ueberlegungen an, warum dieser Mythos der Schuldfrage unter verhaltenstherapeutisch orientierten Autoren noch immer fortlebt. Die Ursachen sieht er in einer Ablehnung der Psychoanalyse und der eigenen emotionalen Problematik mit der erschuetternden und grauenvollen Welt, in der autistische Kinder leben (Todesaengste, Hassgefuehle als Folge extremer Unterdrueckung oraler Aggressionen). Abschliessend wird auf den "Mythos der Wolfskinder" eingegangen, die nach Bettelheim eindeutig autistische Kinder sind.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Heilpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code