Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZenker-Schweinstetter, Erika S.
TitelArbeitsvorlagen Mathematik. Rechenvorteile beim Addieren u. Subtrahieren.
QuelleIn: Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe, 15 (1987) 8, S. 357-360 u.365-366    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-0944; 0342-7404
SchlagwörterPrimarbereich; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Addition; Grundrechenart; Mathematik; Mathematikunterricht; Subtraktion
AbstractErkennen und Ausnutzen von Rechenvorteilen bei der Addition und Subtraktion gehoert zu den Unterrichtsinhalten eines jeden Schuljahres. Wir wenden dabei an, dass in mehrgliedrigen Termen die Zahlen vertauscht und Teilaufgaben gebildet werden duerfen. Die dem zugrundeliegenden Rechengesetze werden in der Grundschule noch nicht formuliert oder gar bewiesen, sondern nur "intuitiv erfasst und in Gebrauch genommen" (J. S. Bruner), d.h., an Hand vieler Beispiele konkret erfahren. Die Schueler sollen: 1. Die Aufgaben unter Ausnutzen der Rechenvorteile loesen. 2. Durch Verbindungsboegen zeigen, welche Zahlen sie zusammengefasst haben. 3. Ihre Loesungen an Hand der Raetselverse ueberpruefen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Uebungen zur Addition und Subtraktion.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code