Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenWiese, Bernd; Schwede, Dieter
TitelErschliessung des tropischen Regenwaldes im Suedwesten der Elfenbeinkueste.
QuelleIn: Praxis Geographie, 17 (1987) 9, S. 35-39    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-5178
SchlagwörterSekundarstufe II; Unterrichtsplanung; Landkarte; Unterrichtsmaterial; Regenwald; Erdkunde; Erschließung; Landwirtschaft; Entwicklungsland; Ökologie; Agrarproduktion; Industrialisierung; Wirtschaftsentwicklung; Wirtschaftsgeografie; Grafische Darstellung; Nutzung; Afrika; Elfenbeinküste; Tropen
AbstractAnfangs wird erlaeutert, warum grosse Areale des tropischen Regenwaldes in der Elfenbeinkueste in den 60er Jahren gerodet wurden: Abbau krasser regionaler Disparitaeten in der suedlichen Elfenbeinkueste (besonders zu Abidjan) durch Anlage eines Seehafens, Fernstrassenbau, Wasserkraftwerke, Ausbeutung der Edelhoelzer, Plantagenwirtschaft, baeuerliche Agrarkolonisation, moderne Kuestenfischerei und Badetourismus. Im folgenden wird die Entwicklung bis Mitte der 80er Jahre dargestellt. Die landwirtschaftliche Erschliessung geschah hauptsaechlich durch industrielle Grossbetriebe, und es konnte eine Ausweitung der Exportpalette von Kaffee und Kakao durch Oelpalmen und Kautschuk erzielt werden. Jedoch waren die Gruendung des Seehafens und die Industrialisierung ein Fehlschlag, bedingt durch die Dominanz von Abidjan. Ferner werden die oekologischen Langzeitfolgen durch die Regenwalderschliessung (Strahlungsbilanz und Wasserkreislauf) im tropischen Regenwald sowie bei unterschiedlicher landwirtschaftlicher Nutzung dargestellt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Wirtschaftliches Wachstum der Elfenbeinkueste durch Regenwalderschliessung und Agrarkolonisation.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code