Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWaldschmidt, Anne
TitelAntriebswelle oder Bremsklotz? Zur Dynamik von Abgrenzungsinteressen in Behindertenselbsthilfevereinigungen.
QuelleIn: Behindertenpädagogik, 26 (1987) 3, S. 252-276    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-7301
SchlagwörterSoziale Anpassung; Sachinformation; Krieg; Sozialpolitik; Körperbehinderung; Selbsthilfe; Selbsthilfegruppe; Selbsthilfeorganisation; Verband (Vereinigung); Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer; Behinderter
AbstractSelbsthilfebewegungen im Behindertenbereich haben eine lange Tradition und Geschichte. Die verschiedenen Selbsthilfevereinigungen unterscheiden sich u. a. in ihren organisationssoziologischen Merkmalen. Sie koennen als "Selbsthilfe im System" bezeichnet werden. Ihnen gemeinsam ist, dass ihre Taetigkeiten den gesellschaftlichen Status eher stabilisieren denn ueberwinden helfen. Diese Tendenz von Behindertenvereinigungen zu Anpassung und Systemintegration werden auf dem Hintergrund von Phasenmodellen, die die Entwicklung der Organisationen beschreiben sollen und unter Zugrundelegung des Konzepts der Politikfaehigkeit von Behinderteninteressen diskutiert. Ein Ueberblick ueber die "Selbsthilfe- Wiese" beschaeftigt sich naeher mit den Organisationen der Kriegsopfer (dem Reichsbund und dem VdK), der Bundesarbeitsgemeinschaft "Hilfe fuer Behinderte" und ihren Mitgliedsverbaenden sowie den Clubs Behinderter und ihrer Freunde und den Krueppelgruppen. Die systemintegrativen Tendenzen aller dieser Vereinigungen werden nochmals durch die Analyse der Sozialfunktionen erklaert: der Kompensationsfunktion, der Ergaenzungsfunktion, der Legitimationsfunktion, der Funktion als mediatisierende Instanzen und der oekonomischen Funktion. Die Personalpolitik wird als Moeglichkeit genannt, der organisatorischen Erstarrung entgegenzuwirken.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behindertenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code