Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorUnger, Andreas
Titel"Damit Ausschwitz sich nicht wiederhole." Beobachtungen u. Gedanken beim Besuch d. KZ- Gedenkstaette Bergen-Belsen mit Schuelern.
QuelleIn: Gegenwartskunde, 35 (1987) 1, S. 75-80    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-5875
SchlagwörterSchuljahr 11; Exkursion; Sekundarstufe II; Gymnasium; Schüler; Historisches Lernen; Lernort; Unterrichtsmaterial; Drittes Reich; Gedenkstätte; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Holocaust; Konzentrationslager; Antisemitismus; Faschismus; Sozialkunde; Didaktische Erörterung; Erfahrungsbericht; Bergen-Belsen
AbstractIn dem Beitrag werden Eindruecke von einer Exkursion in das Konzentrationslager Bergen-Belsen zum Ausgangspunkt fuer didaktische Reflexionen ueber den Stellenwert dieser Gedenkstaetten als Lernorte fuer historische und politische Bildung. Fazit des Besuchs ist, dass die Einrichtung und Ausstattung von Bergen-Belsen kaum geeignet ist, die Distanz jetziger Schuelergenerationen zu den damaligen Geschehnissen zu ueberwinden. Die Art der Dokumentation laesst ein aktives geschichtliches Begreifen nicht zu. Gefordert wird daher eine Form der Aufbereitung, die eine Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte von den Anfaengen des Faschismus bis jetzt ermoeglicht. Aus der ungenuegenden Ausstattung der Gedenkstaette folgt, dass die fehlenden historischen Zusammenhaenge im Unterricht erarbeitet werden muessen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code