Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorTesch, Gerd
TitelRoman und Romanverfilmung im Unterricht. Ein Modellvorschlag fuer d. Sek. II - aufgezeigt an Theodor Fontanes Roman "Frau Jenny Treibel" u. d. gleichnamigen Verfilmung von Walter Jens.
QuelleIn: Diskussion Deutsch, 18 (1987) 95, S. 209-233    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-1589
SchlagwörterVergleichsuntersuchung; Gesellschaft; Mediendidaktik; Medienpädagogik; Sekundarstufe II; Unterrichtsplanung; Spielfilm; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Literaturunterricht; Literaturverfilmung; Roman; 19. Jahrhundert; Bürgertum; Individuum; Fontane, Theodor
AbstractFilme ueben eine intensivere Wirkung auf Jugendliche aus als Buecher. Um eine naive Konsumentenhaltung abzubauen, sollte eine kritische Medienerziehung Teil des Deutschunterrichts sein. Vorgeschlagen wird deshalb, Fontanes Roman "Frau Jenny Treibel" mit der gleichnamigen Verfilmung von Walter Jens zu vergleichen. Die Thematik des Romans - die Beschraenkung individueller Beduerfnisse durch soziale Normen, die Intensitaetsproblematik, der Konflikt zwischen Bildungs- und Besitzbuergertum - ist durchaus aktuell und fuer Schueler interessant. Nach einer genauen Analyse des Films und thesenartigen Anmerkungen zur Mediendidaktik zeigen Vorschlaege zur Romanrezeption, wie ausgehend von einer historisierenden Interpretationshypothese ein Textverstaendnis erarbeitet werden kann, das bereits zur anschliessenden Filmrezeption hinfuehrt. Das Verfahren der Ueberpruefung der Hypothese ist in Form einer aussagen- analytischen Feinstruktur-Analyse genau beschrieben. Abschliessend findet sich die Aufgabenstellung fuer eine Kursarbeit. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Frau Jenny Treibel - Vergleich von Roman und Film.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Diskussion Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code