Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSpoerri-Schoenle, Claire-Lise
TitelDie Geschichte der Eltern mit ihrem behinderten Kind - ein Thema fuer die Fruehfoerderung?
QuelleIn: Frühförderung interdisziplinär, 6 (1987) 4, S. 141-149    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0721-9121
SchlagwörterErlebnis; Anamnese; Früherfassung; Kind-Eltern-Beziehung; Elementarbereich; Frühförderung; Schwangerschaft; Elternarbeit; Behinderung; Sonderpädagoge; Theoretische Schrift
AbstractEs wird aufgezeigt, dass die Lebensrealitaet von Eltern behinderter Kinder neben der konkreten aeusseren von der psychischen Realitaet gepraegt wird. Diese wird am Beispiel der Erlebnisdimension der Schuldfrage illustriert. Die Zusammenarbeit zwischen Fruehbetreuern und Eltern bietet die Chance die psychische Realitaet aufzuarbeiten, um auf dieser Grundlage zu konkreten Hilfen im Umgang mit dem Kind anzuleiten. Die Bedeutung des Fruehkontakts zwischen Mutter-Kind zum Aufbau einer positiven Beziehung wird anhand empirischer Forschungsergebnisse belegt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Frühförderung interdisziplinär" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code