Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSoostmeyer, Michael
TitelWas bedeuten die Begriffe "grundlegende Kenntnisse und elementare Verfahren" fuer den Sachunterricht? 1. Problemaufriss.
QuelleIn: Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe, 15 (1987) 11, S. 482-486    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-0944; 0342-7404
SchlagwörterGrunderziehung; Schuljahr 02; Grundschule; Primarbereich; Lernen; Handlungsorientierung; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Drucktechnik; Sachunterricht; Betriebserkundung; Elternarbeit; Arbeitsorganisation; Einführung; Verfahren
AbstractEs geht um die Frage, wie grundlegendes Wissen und elementare Verfahren im Sachunterricht interpretiert werden sollten. Handlungsorientierung wird in einer Unterrichtssequenz Tapetenmuster-Drucken bei Schuelern des 2. Schuljahres erprobt. Lernerfahrungen wurden durch einen Besuch in einer Tapetenfabrik gesammelt. Verschiedene Drucktechniken werden angewandt, anschliessend werden die Druck- und Arbeitsverfahren miteinander verglichen, quantitativ wie qualitativ. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Grundkenntnisse im Sachunterricht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code