Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSoostmeyer, Michael
TitelWas bedeuten die Begriffe "grundlegende Kenntnisse und elementare Verfahren" fuer den Sachunterricht? 2. Darstellung moeglicher Loesungsansaetze.
QuelleIn: Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe, 15 (1987) 12, S. 533-540    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-0944; 0342-7404
SchlagwörterFormale Bildung; Grundschule; Primarbereich; Lernen; Handlungsorientierung; Lerninhalt; Unterrichtsmaterial; Sachunterricht; Didaktische Erörterung
AbstractSachkunde soll sach- und sozial bezogenes, aktives, situationsorientiertes und handelndes Lernen ermoeglichen. Im naturwissenschaftlichen Bereich muessen Handlungsplaene vorwaertsgerichtet sein. In allen anderen Bereichen auch werden Begriffe und Einsichten auf der Grundlage handelnden Lernens gewonnen. Einzelbeobachtungen, einzelne Elemente des Verstehens werden vernetzt und auf bereits Bekannte bezogen. Schueler dieser Altersstufe koennen beobachten, Raum-Zeit- Beziehungen und Zahlen gebrauchen, messen, mitteilen, klassifizieren, Vorhersagen und Schluesse ziehen, Daten interpretieren, Hypothesen formulieren, Variablen kontrollieren, operational definieren und experimentieren.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code