Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchulte, Klaus
TitelSchwedische Verhaeltnisse in der Bildung Hoergeschaedigter?
QuelleIn: Hörgeschädigtenpädagogik, 41 (1987) 1, S. 3-15    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-4898
SchlagwörterFrühförderung; Schulsystem; Berufsförderung; Gehörlosigkeit; Sonderpädagogik; Hörbehinderter; Sonderschule; Erfahrungsbericht; Gehörloser; Schweden
AbstractDarstellung des schwedischen Systems der Bildung Hoergeschaedigter. Beschreibung des allgemeinen Schulwesens in Schweden. Auseinandersetzung mit dem Begriff "Neue Schule". Darstellung der fuenf schwedischen Schulen fuer Gehoerlose. Schwerhoerige sind im normalen Schulwesen integriert. Speziell eingegangen wird auf den Fremdsprachenunterricht und die Fruehfoerderung sowie ausserschulische Einrichtungen (Berufsausbildung). Als Fazit wird angeregt, einige der Massnahmen in der Bundesrepublik zu uebernehmen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Hörgeschädigtenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code