Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSahm, Juergen
TitelSind radioaktive Schulpraeparate gefaehrlich?
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie, 35 (1987) 28, S. 36-40    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5479
SchlagwörterSchule; Experiment; Sachinformation; Fotografie; Physik; Radioaktivität; Grafische Darstellung; Sicherheit
AbstractModern eingerichtete Schulen verfuegen ueber radioaktive Schulpraeparate, ueber deren moegliche Gefaehrlichkeit Fragen auftreten koennen. In dem vorliegenden Aufsatz ist ausfuehrlich dargestellt, wie an der Schule die Strahlenbelastung durch Experimente ermittelt werden kann, wobei zum Vergleich die natuerliche Strahlenbelastung des Menschen herangezogen wird. Die Strahlenbelastung laesst sich ueber die Aequivalentdosis bestimmen. Die Ermittlung der Aequivalentdosis fuer Alpha- , Beta- und Gamma- Strahlung ist unter Hinzuziehung von Differentialrechnung theoretisch wie auch konkret fuer gaengige Schulpraeparate beschrieben, denkbare Stoerfaelle werden eroertert, auf Sicherheitsmassnahmen ist hingewiesen. Es zeigt sich u.a., dass bei Beruecksichtigung von Sicherheitsmassnahmen die Strahlenbelastung durch Schulexperimente denkbar gering ist.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code