Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRuehenbeck, Christian
TitelVom Verknuepfen von Proportionalitaeten.
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 40 (1987) 7, S. 389-393    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterMethode; Sekundarbereich; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Algebra; Analytische Mathematik; Cauchy-Funktionalgleichung; Mathematik; Mathematikunterricht; Proportionalität; Rechnen; Verknüpfung (Math); Euler-Relation; Physik; Beweis
AbstractVerknuepfungen von Proportionalitaeten kommen im Alltag des Physikunterrichts recht haeufig vor. Fast immer beschraenkt sich der Lehrer auf plausible Erlaeuterungen der Verknuepfung. In der Fachliteratur wird das Verknuepfungsverfahren fuer Proportionalitaeten ebenfalls aeusserst selten hinterfragt und begruendet. An zwei Beispielen aus der Mechanik und Elektrodynamik ist verdeutlicht, dass bei der Verwendung des Begriffs der Proportionalitaet im Unterricht nicht immer die angemessene Genauigkeit gewahrt wird. Detailliert ist gezeigt, wie die Verknuepfung von Proportionalitaeten Schuelern ab Klasse 7 ueber den Doppelten Dreisatz, in der Sekundarstufe II ueber eine Euler-Relation vom Grade 2 bzw. ueber die Cauchysche Funktionalgleichung transparent gemacht werden kann. Zur Erlaeuterung der Ueberlegungen werden Beispiele aus der Thermodynamik herangezogen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code