Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRoebe, Edeltraud
TitelRechtschreiben beginnt mit dem Lesen- und Schreibenlernen.
QuelleIn: Grundschule, 19 (1987) 3, S. 16-21    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterGrundschule; Primarbereich; Lernen; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Sprechen; Leselehrgang; Lesenlernen; Leseübung; Rechtschreibunterricht; Schreiben; Didaktische Erörterung
AbstractDer Beitrag demonstriert anhand von Uebungsbeispielen, wie im Leselehrgang Einsichten in die Entsprechung zwischen Schreiben und Sprechen geschaffen werden koennen. Ausgangspunkt ist das deutliche Lesen, das Zuordnen von Buchstabenfolgen und Lauten und das Erfassen der semantischen Ebene. Daran schliessen sich sprachanalytische Uebungen zum Lang- und Kurzvokal, zu Diphtongen und Graphemkombinationen, die die ersten Einsichten in den Zusammenhang von Laut und Buchstabe differenzieren und erweitern. Deutlich wird, dass die im Leselehrgang gewonnenen Einsichten in schriftsprachliche Eigenarten erleichtern. Den Schuelern gelingt die Einordnung neuer Buchstaben schneller, weil sie auf bereits erlernte Gesetzmaessigkeiten zurueckgreifen koennen. Zur Vertiefung wird ferner vorgeschlagen, thematische Verbindungen zwischen Sachunterricht und dem Lese- und Schreibunterricht zu schaffen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code