Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRoth, Rainer A.
TitelFriedenserziehung als Teilbereich der politischen Bildungsarbeit.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 41 (1987) 3, S. 107-110    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterBegriff; Konflikt; Unterrichtsmaterial; Friedenspädagogik; Freiheit; Sozialkunde; Didaktische Erörterung
AbstractDer Beitrag formuliert in kritischer Auseinandersetzung mit dem Friedensbegriff J. Galtungs Grundsaetze fuer die Friedenserziehung, die sich an der Bewahrung persoenlicher und politischer Freiheit orientieren. Der hier verwendete Friedensbegriff beruht auf der Annahme, dass Konflikte konstituierender Bestandteil menschlichen Zusammenlebens sind, diese Konflikte aber gewaltfrei ausgetragen werden muessen. Friedenserziehung meint daher primaer die Ausbildung solcher Faehigkeiten wie rationale Urteilsfaehigkeit und die Bereitschaft, nach konsensfaehigen Zielen zu suchen. Aus dieser Praemisse leitet sich als Strategie fuer die Friedenssicherung das Programm der "sozialen Verteidigung" ab, wie es von Theodor Ebert formuliert wurde. Dieser Ansatz zielt darauf ab, den potentiellen Aggressor nicht mit Waffen einzuschuechtern, sondern mit der Entschlossenheit im Innern demokratische Verkehrsregeln aufrechterhalten zu wollen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code