Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRoth, Walter
TitelAlltagstheorien.
QuelleIn: Sonderpädagogik, 17 (1987) 1, S. 39-40    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-7366
SchlagwörterPädagogik; Sozialwissenschaften; Alltag; Praxisbezug; Theoretische Schrift; Theorie
AbstractSeit den 70er Jahren ist das Problem des "Alltags" verstaerkt Interesse bundesdeutscher Forschung geworden. Der Alltag als unmittelbare und selbstverstaendliche Realitaet, mit der sich Menschen auseinandersetzen, wurde zum Objekt vieler Untersuchungen. Es wird der Begriff der Alltagstheorie mit seinen Implikationen und Konsequenzen fuer die Paedagogik und Sonderpaedagogik analysiert und definiert. Alltagstheorien koennen sich aufgrund ihrer Praxisverbundenheit zu Wissenschaftstheorien entwickeln, Forschung kann systematisch und begrifflich genauer ausarbeiten, was dem Alltagswissen vorwegnehmend gelaeufig ist. Mit verstaerktem Realitaetsbezug dem Wissen ueber den paedagogischen Alltag mehr Beachtung zu schenken bedeutet keine Abkehr von der ueberpruefbaren Theorie. Eine sonderpaedagogische Theorie muss jedoch auf fruchtbaren Paradigmen beruhen, um in der Praxis effektiv wirksam zu werden.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sonderpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code