Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRennicke, Klaus
TitelEs muss nicht immer "Die Moldau" sein. Alexander Borodins "Steppenskizzi aus Mittelasien".
QuelleIn: Musik & Bildung, 19 (1987) 2, S. 93-98    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterSekundarbereich; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Text; Musik; Programmmusik; Symphonische Dichtung; Grafische Darstellung
AbstractAls Alternative zu den programmusikalischen "Schlagern" in der Schule schlaegt der Autor Borodins Symphonische Dichtung "Steppenskizze in Mittelasien" vor. Nach kurzen Anmerkungen zur Person des Komponisten sowie zu den programmatischen Vorgaben des Stuecks und ihrer Umsetzung werden zwei Moeglichkeiten des Einstiegs aufgezeigt - eine deduktive, bei welcher die Schueler zur Musik aus verschiedenen Texten den richtigen, das Programm, auswaehlen sollen, und eine induktive, die vom Orgelpunkt des Anfangs ausgehend das Weitere entwickelt. Danach beginnt die Analyse der Partitur, die durch ein Arbeitsblatt strukturiert wird. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Borodins "Steppenskizze aus Mittelasien".
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code