Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBerg, Michael von
TitelUmweltschutz in Deutschland. Zusammenarbeit zwischen d. beiden dt. Staaten.
QuelleIn: Geographische Rundschau, 39 (1987) 11, S. 606-609    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-7460
SchlagwörterSachinformation; Erdkunde; Gewässerverschmutzung; Luftverschmutzung; Umweltpolitik; Umweltschutz; Deutschland-BRD; Deutschland-DDR
AbstractDer Artikel beschaeftigt sich im ersten Teil mit dem Stand der Umweltbelastung in beiden Teilen Deutschlands. Waehrend die Bundesrepublik bei der Stromerzeugung und Waermeversorgung auf Braunkohle sowie Steinkohlevorkommen und importiertes Erdoel verfuegt, basiert die weniger leistungsfaehige DDR-Wirtschaft lediglich auf der relativ energiearmen schwefelhaltigen Braunkohle. Da keines der Braunkohlekraftwerke der DDR, im Gegensatz zur Bundesrepublik, mit Rauchgasentschwefelungsanlagen ausgestattet ist, fuehren die Emissionen von SO2 und anderen Schadstoffen zu schweren Umweltbelastungen. In der folgenden Darstellung der grenzueberschreitenden Umweltbelastung wird 1. auf die Luftverschmutzung und 2. auf die Gewaesserverschmutzung durch die DDR eingegangen. Der letzte Teil des Artikels stellt den Stand und die Entwicklung der Verhandlungen ueber Umweltabkommen und der Zusammenarbeit zwischen der DDR und der Bundesrepublik dar.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code