Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorReip, Hubert
TitelDas Planspiel "Elenova" im Unterricht der Betriebswirtschaftslehre.
QuelleIn: Wirtschaft und Gesellschaft im Unterricht, 12 (1987) 6, S. 203-208    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-6017
SchlagwörterBeispiel; Planspiel; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Wirtschaftskunde; Berufsbildendes Schulwesen; Berufsschule; Berufsfeld; Kaufmännische Ausbildung; Wirtschaft und Verwaltung; Betriebswirtschaftslehre; Didaktische Erörterung
AbstractDas Mitglied einer Lehrplankommission mit dem Auftrag, "fuer die zweijaehrige Pruefung der Fachschulreife fuehrende Kaufmaennische Berufsfachschule - Wirtschaftsschule - einen neuen Lehrplan fuer das Fach Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Schriftverkehr zu erstellen" (S. 203), regte an, in diesen Lehrplan einen Hinweis auf die Verwendung des Planspiels "ELENOVA" aufzunehmen. Das Planspiel wurde im Rahmen eines vom Ministerium fuer Kultur und Sport Baden- Wuerttemberg eingerichteten Modellversuchs erstellt und bildet den Bezugspunkt einer kritischen Auseinandersetzung, die auf dessen Fallschilderung aufbaut. Eroertert werden zunaechst unter allegmeinem Blickwinkel Herkunft und Definition des Planspiels als Unterrichtsmethode, die damit auf den Vorwurf der Praxisferne schulischer oder universitaerer Ausbilder reagiert; sodann die Anwendung des Planspiels im Unterricht beruflicher Schulen, wobei vor allem das Problem interessiert, dass von betrieblichen Situationen abgeleitete Planspiele nicht leicht Lehrplanabschnitten zuzuordnen sind. Eine Analyse der Intentionen des Lehrplanentwurfs und der Koordinationsprobleme hinsichtlich Lehrplan und Planspiel, die verdeutlicht, dass der Zeitbegriff fuer das Planspiel nicht mit der Zeitvorgabe des Lehrplans zu harmonisieren ist, fuehrt zu dem abschliessenden Urteil der Ablehnung des Vorschlags, das Planspiel "Elonova" im Lehrplan zu beruecksichtigen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wirtschaft und Gesellschaft im Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code