Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorRadkau, Joachim
TitelDer Deutsche Brueter. Ein Beispiel fuer d. Fragwuerdigkeit techn. Fortschritts.
QuelleIn: Geschichte lernen, (1987) 1, S. 63-68    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterSekundarstufe II; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Ingenieurwissenschaft; Technikdiskussion; Technologischer Wandel; Kernenergie; Energiepolitik; Sozialkunde; Atomindustrie; Entwicklung; Fortschritt; Materialsammlung; Schneller Brüter; Deutschland-BRD
AbstractDiese Unterrichtseinheit gilt dem zentralen Punkt der Kernenergie- Kontroversen in der Bundesrepublik: dem Schnellen Brueter in Kalkar. An seiner Geschichte wird zunaechst aufgezeigt, wie sich die Vorstellungen unserer Gesellschaft in bezug auf dieses einstige Symbol des technischen Fortschritts geaendert hat. Angesprochen werden folgende Punkte: Technik des Schnellen Brueters, Plutoniumwirtschaft, militaerische Voraussetzungen (USA), Entwicklung des Brueterprojekts seit 1960, Leichtwasserreaktorenentwicklung, Zusammenhang von Grossforschung und Industrie, deutsch- franzoesischer Wettlauf, Subvention und Verselbstaendigung des Projekts. Teil 2 gibt anhand eines 10-Punkte- Katalogs Lehren, die aus der Geschichte des Brueterprojekts bis jetzt zu ziehen sind. Teil 3 gibt Quellentexte und Arbeitsaufgaben zu den Themen: 1) Zwei vielzitierte Stellungnahmen von fuehrenden Vertretern der Grossforschung und Brueterentwicklung (Haefele, Weinberg); 2) Verschiedene Arten der Kritik am Brueterprojekt (Strohm, Traube, Steger); 3) Verantwortung des Risikos (Laborversuch bei Liebig; Haefele; Lovins). Abschliessend werden zusammenfassende und weiterfuehrende Aufgaben zu Problemen der Brueter- Technik sowie zur allgemeinen Technikdiskussion gegeben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Der deutsche Brueter.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code