Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorNoeldechen, Arno
TitelWie Radikalen auf die Spur zu kommen ist.
QuelleIn: Chemie für Labor und Betrieb, 38 (1987) 3, S. 115-118    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0009-2835
SchlagwörterSachinformation; Biochemie; Chemie; Strahlenschaden; Radikal; Radiologie; Radioaktivität
AbstractWird lebendes Gewebe radioaktiv bestrahlt, so bilden sich Radikale, deren Verbindungen fuer Strahlenschaeden verantwortlich sind. Weltweit arbeiten Wissenschaftler an der Erkennung und Minderung von Strahlenschaeden. In dem vorliegenden Bericht werden neuere Arbeiten zu diesen Problemkreisen vorgestellt. Forschungen und Ergebnisse des amerikanischen Radiologen M. Dizdaroglu ermoeglichen heute eine genaue Erkennung und quantitative Bestimmung der von den eben genannten Radikalen gebildeten Verbindungen. Arbeiten der japanischen Wissenschaftlerin J. Matsubara und des Amerikaners J. Sorenson zeigen eine drastische Erhoehung von Ueberlebensraten nach radioaktiver Bestrahlung bei Verabreichung von Metall-Thioneinen bzw. von organischen Kupferverbindungen vor der Bestrahlung. Ausblicke werden eroertert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Chemie für Labor und Betrieb" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code