Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorNaumann, Carl L.
TitelOrdnung und Willkuer in der Rechtschreibung. Ueberlegungen fuer e. systemat. Unterricht.
QuelleIn: Grundschule, 19 (1987) 11, S. 14-18    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterGrundschule; Primarbereich; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Deutsch; Grundwortschatz; Rechtschreibung; Rechtschreibunterricht; Schriftsprache; Problem; Regel
AbstractDer Autor gibt einen Ueberblick ueber die vorhandene Ordnung und Willkuer/ Ausnahmen, die in der Orthographie zu finden sind, und verweist dabei gleichzeitig auf Ursachen und Zusammenhaenge. Durch diese Strukturierung werden Hilfen fuer die Betrachtung und das Verstaendnis vonRechtschreibfehlern gegeben. Die gegenseitige Beeinflussung von Schrift und gesprochener Sprache erweist sich einerseits als Hilfe bei der Rechtschreibung, fuehrt aber andererseits auch zu besonderen Schwierigkeiten. Rechtschribsicherheit ist unbestrittenes Ziel des Deutschunterrichts, das Rechtschreiben ist "als Verstaendigungshilfe beim schriftlichen Kommunizieren" unerlaesslich. Durch die Arbeit mit dem Grundwortschatz soll dieses Ziel erreicht werden, ohne dabei die wichtigeren Aufgaben des Deutschunterrichts zuvernachlaessigen. Konkret werden hier Begrenzungsmoeglichkeiten der Woerter- und Regelmenge sowie Auswahlkriterien fuer den Grundwortschatz genannt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code