Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMoerwald, Gerhard
TitelVon der Logik des Ganzen.
QuelleIn: Heilpädagogik, 30 (1987) 1, S. 20-30. Beil.zu:Erziehung und Unterricht,137/1987/2    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0438-9174
SchlagwörterGruppenbeziehung; Verhalten; Soziale Integration; Soziale Interaktion; Norm; Stigmatisierung; Sonderpädagogik; Integration; Kritik; Maßnahme; Theoretische Schrift; Theorie
AbstractAusgegangen wird von der Annahme, dass der Mensch als selbstaendiges Ganzes an Bedeutung verliert, da das Ganze stets groesser und umfassender ist, der Mensch in es eingefuegt. Wenn nun ein Kind in diesem Gefuege sehr stark stoert, besteht die Gefahr, dass man es aus den Beziehungen herausnimmt, aussondert. Ein Kind sollte jedoch nicht aus seinem Umfeld abgenabelt werden, da der Rueckweg so schwierig ist. Durch eine Einstellungsaenderung in der Gesellschaft waere ein Verbleiben in den bzw. eine Rueckkehr in die Beziehungen erleichtert. Deshalb sollten die sonderpaedagogischen Massnahmen im gesellschaftlichen Ganzen ihren Platz haben.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Heilpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code