Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBollerott, Robert
TitelElemente einer Kursplanung zum Thema: Die Frage nach dem Gott unserer Hoffung im Horizont heutiger Erfahrungen.
QuelleIn: Religionsunterricht an höheren Schulen, 31 (1988) 1, S. 36-43    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0034-4028; 0341-8960
SchlagwörterErfahrung; Gymnasium; Sekundarbereich; Erfahrungsorientiertes Lernen; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Glück; Sinngebung; Altes Testament; Gott; Hoffnung; Religion
AbstractDiese Kurzskizze weist zwei Elemente fuer die Unterrichtsplanung auf: Zum einen kann man sich an dem Stichwort "Erfahrung" orientieren, zum anderen an dem Stichwort "Information". Unter dem Stichwort "Erfahrung", finden sich methodische Vorschlaege zu den thematischen Unterrichtsbloecken wie z. B. "Erfahrung Gottes"? und "Existentielle Alternativen". Unter dem Stichwort "Information" wird zur Kursplanung dieser Themen Informationsmaterial bzw. Fachliteratur angegeben. Die Methodik der Kursplanung und "die Frage nach dem Gott unserer Hoffnungen im Horizont heutiger Erfahrung", basiert hier auf einem unterrichtstheoretischen Ansatz des erfahrungsorientierten Religionsunterrichts. Hierbei kommt es darauf an, eine Korrelation zwischen christlicher Botschaft und menschlischer Existenz herzustellen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Glauben, Hoffnung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Religionsunterricht an höheren Schulen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)