Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMall, Winfried
TitelKarl: Die Kindheit eines schwer geistig behinderten Jungen.
QuelleIn: Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft, 10 (1987) 4, S. 29-35    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterFallstudie; Sinneseindruck; Säugling; Förderung; Kind; Kind-Eltern-Beziehung; Bewerbung; Behinderung; Entwicklung; Erfahrungsbericht; Lebenslauf
AbstractDie fiktive, aber in ihren einzelnen Elementen auf persoenliche Erfahrungen beruhende Lebensgeschichte eines schwer geistig behinderten Jungen berichtet von den Anfaengen, dem ersten Jahr, von Diagnostik und Foerderung, dem Schulalter und der Heimaufnahme. Gezeigt werden soll, dass Behinderung aus verschiedenen Faktoren besteht, und dass ein Foerderversuch an einem Menschen vorbeigeht, wenn er nicht einer dialogischen Beziehung zu ihm entspringt und wenn er nicht ganzheitlich vorgeht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code