Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMahlert, Ulrich
TitelGebannte Improvisation und Maskentanz. Die "Haydn"- Stuecke von Claude Debussy u. Maurice Ravel - Zum 50. Todestag von Maurice Ravel.
QuelleIn: Musik & Bildung, 19 (1987) 12, S. 912-919    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterVergleich; Sekundarstufe II; Sachinformation; Stil; Impressionismus; Klaviermusik; Musik; Musikästhetik; Musikunterricht; Tanz; Analyse; Bearbeitung; Grafische Darstellung; Thema; Debussy, Claude; Haydn, Joseph; Ravel, Maurice
AbstractZum hundertsten Todestag J. Haydns komponierten sechs franzoesische Komponisten je ein Stueck ueber ein aus dem Namen "Haydn" gewonnenes Thema. Der Autor analysiert die Beitraege der beiden bedeutendsten Musiker Debussy und Ravel mit dem Ziel, sich auf diese Weise ihrer spezifischen Kompositionsweise und Aesthetik zu naehern. Er untersucht, welchen Bezug sie zu dem im vorgegebenen Thema verkoerperten kompositorischen Subjekt Haydn nehmen. Waehrend es in Ravels Menuett als "modernes Moment" in einem "archaischen Kontext" erscheint, gibt ihm Debussy zunaechst keine klare thematischen Struktur, um es sodann in den unterschiedlichsten Gestalten vorzufuehren; als Form waehlt er einen melancholischen Walzer. Didaktische Hinweise und Arbeitsvorschlaege ergaenzen den Artikel.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code