Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorLudolph, Franz-Joachim
TitelOekologische Postulate an die Wirtschaftspaedagogik.
QuelleIn: Wirtschaft & Erziehung, 39 (1987) 2, S. 45-49    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0174-6170
SchlagwörterCurriculum; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Sozialkunde; Ökologie; Umwelt; Wirtschaftskunde; Wirtschaftspädagogik; Ökonomie; Kritik
AbstractVor dem Hintergrund der vor allem durch das Waldsterben und den Reaktorunfall von Tschnernobyl bewirkten und nicht mehr zu verdraengenden Einsicht, dass die oekonomische Entwicklung ohne oekologische Steuerung zur Katastrophe treibt, und angesichts der Diskrepanz zwischen dieser Wirtschaftsentwicklung und der darauf wissenschaftlich reagierenden Umweltoekonomie auf der einen und der davon scheinbar unberuehrt gebliebenen Wirtschaftslehre der Schulen auf der anderen Seite stellt der Beitrag Thesen mit Begruendungen vor, die zur Ueberwindung dieser Diskrepanz beitragen wollen. Die logisch miteinander verknuepften Thesen beziehen sich jeweils auf zentrale programmatische Punkte des curricularen Konzepts der herrschenden Wirtschaftslehre wie die Bedarfsdeckung als Aufgabe der Wirtschaft, die wirtschaftspolitischen Ziele (Preisstabilitaet, hoher Beschaeftigungsstand, Wirtschaftswachstum etc.) sowie die Definition der Kosten als nur betriebsbedingten Verzehr und leiten daraus ihre alternativen Forderungen ab: dass die Aufgabe der Wirtschaft die Herstellung der Mittel zur Befriedigung vernuenftiger Beduerfnisse, das oberste Ziel der Wirtschaftspolitik die Erhaltung der oekologischen Grundlagen der menschlichen Existenz sein und der gesamte Werteverzehr als Kosten betrachtet werden muesse.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wirtschaft & Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code