Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKrammes, Detlef
TitelVerwaltungssprache. 1.
QuelleIn: Wirtschaft und Gesellschaft im Unterricht, 12 (1987) 6, S. 223-229    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-6017
SchlagwörterSekundarbereich; Wirtschaftsgymnasium; Sachinformation; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Gebrauchstext; Sachtext; Soziolekt; Soziolinguistik; Sprache; Analyse; Verwaltung
AbstractMit dem in dem Beitrag behandelten Unterrichtsthema "Verwaltungssprache", das im Rahmen des Faches Deutsch an Wirtschaftsgymnasien zu der Reihe "Analyse pragmatischer Texte" gehoert, sind folgende Zielsetzungen verbunden: die in der Auseinandersetzung mit den sprachlichen Eigenheiten der einzelnen Verwaltungstexte zu erwerbende Erkenntnis, dass die Notwendigkeit von Sprachformen generell existiert; die Faehigkeit zur Duchdringung der komplexen Sprachwirklichkeit mit Hilfe von Modellen; die Erkenntnis der sigmatischen, pragmatischen und syntaktischen Aspekte der Verwaltungssprache, die analog zur Gesetzessprache imperativen und definitorischen Charakter besitzt. Der These entsprechend, dass die Schueler als Voraussetzung fuer eine sinnvolle Textanalye ein Minimum an linguistischen Grundbegriffen beherrschen muessen, widmet sich der Beitrag in einer ausfuehrlichen Analyse der Verwaltungssprache insbesondere ihren syntaktischen Aspekten, ihren Intentionen und Funktionen, ihrem Wortbestand sowie ihrem Stil. Die sachliche Darstellung von Wesensmerkmalen der Verwaltungssprache steht dabei zwar im Vordergrund, im Zusammenhang mit der Eroerterung ihrer Funktion, den Empfaengern der administrativen Texte Handlungsanweisungen zu geben, wird jedoch auch Kritik an der dieser Funktion geschuldeten unpersoenlichen, formelhaften und farblosen Ausdrucksweise der Verwaltungssprache laut, die zur Entmenschlichung in der Sprache fuehrt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Verwaltungssprache.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wirtschaft und Gesellschaft im Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code