Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKrichbaum, Gabriele
TitelDie Vereinfachte Ausgangsschrift und die Lateinische Ausgangsschrift im Vergleich.
QuelleIn: Praxis Sonderschule, 2 (1987) 1, S. 23-28    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0178-1944
SchlagwörterSchreibtest; Methodik; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Deutsch; Ausgangsschrift; Schreiben; Schreibunterricht; Vereinfachte Ausgangsschrift; Sonderschule; Lernbehinderter
AbstractDer Vergleich der Vereinfachten Ausgangsschrift (VA) mit der Lateinischen Ausgangsschrift (LA) soll Anregungen geben fuer die Entscheidung, welche Schrift im Schreibunterricht verwandt werden soll. Anhand eines Kriterienkataloges (Erlernbarkeit, Lesbarkeit, Entwicklungsfaehigkeit) wird der VA der Vorzug fuer das verbundene Schreiben gegeben. Es folgt eine detaillierte Strukturanalyse der Kleinbuchstaben, spaeter eine etwas kuerzere der Grossbuchstaben. Speziell untersucht wird der Verbindungsstrich bei der VA, der die An- und Endstriche bei der LA ersetzt. Der VA wird auch wegen der Reduzierung der Drehrichtungswechsel der Vorzug gegeben.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Sonderschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code