Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKinzler, Hartmuth
Titel"Cela ne s'oublie jamais" oder Das erste Praeludium aus Bachs Wohltemperiertem Klavier als Modell fuer Chopins grosse C-Dur-Etuede.
QuelleIn: Zeitschrift für Musikpädagogik, 12 (1987) 40, S. 11-21    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-2830
SchlagwörterVergleichsuntersuchung; Schulnote; Sachinformation; Stil; Etüde; Musik; Musikgeschichte; Präludium; Grafische Darstellung; Bach, Johann Sebastian; Chopin, Frédéric
AbstractIn dieser universitaeren Antrittsvorlesung wird eine Beziehung zwischen Chopins Etuede op. 10 Nr. 1 in C-Dur und Bachs erstem Praeludium aus dem "Wohltemperierten Klavier" hergestellt. Die ausserliche Gemeinsamkeit beider Stuecke besteht im Arpeggio und der Dominanz des Harmonischen. Nach der Klaerung methododologischer Fragen wird Bachs Praeludium auf seine gliedernde harmonische Struktur hin untersucht und als "Eroeffnungskadenz, Sequenzteile mit Binnenkadenzen, Schlusskadenz ueber Orgelpunkten" bestimmt. Die Analyse der Chopin-Etuede ergibt einen aehnlichen strukturellen Aufbau; gleichzeitig lassen sich jedoch gerade auf der Grundlage der Gemeinsamkeit entscheidende Neuerungen der musikalischen Sprache seit der Klassik wie Periodenbildung oder Chromatisierung neben den enormen spieltechnischen Errungenschaften studieren.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Musikpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code