Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKettling, Astrid
TitelMoeglichkeiten und Grenzen wissenschaftsorientierten Biologieunterrichts in Klasse 5 und 6 - eine empirische Untersuchung. 2.
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 40 (1987) 5, S. 288-294    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Lernpsychologie; Schuljahr 05; Schuljahr 06; Sekundarstufe I; Förderstufe; Hauptschule; Realschule; Gymnasium; Sachinformation; Curriculumentwicklung; Biologie; Wissenschaftlichkeit
AbstractDie vorliegende Arbeit informiert ueber Untersuchungen in Jahrgangsstufen 5 und 6 an Gymnasien sowie Haupt- und Realschulen, die die Moeglichkeit eines wissenschaftsorientierten Biologieunterrichts betreffen. Hierzu wurden fuer zwei Untersuchungshypothesen, die das formal-operative bzw. das konkret-operative Denken und Arbeiten betreffen, Unterrichtsreihen entwickelt und an Testgruppen erprobt. Konzeption und Erprobung sind ausfuehrlich beschrieben, Ergebnisse werden analysiert. Es zeigte sich u. a., dass formal-operative Anforderungen die Schueler im allgemeinen ueberfordern, konkret- operative fuer Gymnasialschueler bejaht werden koennen. Konsequenzen fuer die Curriculumentwicklung werden eroertert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code