Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKeller, Gudrun
TitelDie Bedeutung christlicher Symbole erschliessen. Ein Beisp. aus e. Berufsschulklasse.
QuelleIn: Schönberger Hefte, 17 (1987) 2, S. 39-42    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-6128
SchlagwörterSekundarbereich; Gruppenarbeit; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Christentum; Religion; Religiöses Symbol; Berufsbildendes Schulwesen
AbstractIn der UE ueber die Bedeutung christlicher Symbole erarbeiten die Schueler in Gruppenarbeit mit Hilfe des "Lexikons der Symbole" je ein Symbol ihrer Wahl. Sie haben die Aufgabe, Texte zu erstellen und durch Zeichnungen die Symbolaussagen zu veranschaulichen. Abschliessend soll das Arbeitsergebnis auf moeglichst vielfaeltige Art praesentiert werden (z. B. Diavortrag, szenische Darstellung, musikalische Untermalung). Die Schilderung einer Unterrichtsstunde ueber das Symbol des Dreiecks gibt einen Einblick in die Arbeit der Schueler. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Bedeutung christlicher Symbole erschliessen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schönberger Hefte" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code