Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBiesinger, Albert; Schreyaeck, Thomas
TitelGlaube zum Leben im Religionsunterricht.
QuelleIn: Katechetische Blätter, 113 (1988) 1, S. 65-68    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-5517
SchlagwörterSekundarstufe II; Korrelationsdidaktik; Unterrichtsplanung; Arbeitsbuch; Unterrichtsmaterial; Textinterpretation; Evangelium; Glaube; Katechese; Katechismus; Katholischer Religionsunterricht; Offenbarung (Theol); Religion; Entstehung; Erfahrungsbericht
AbstractDie unterrichtlichen Erfahrungen mit der deutschen, ueberarbeiteten Fassung des franzoesischen Erwachsenenkatechismus "Glaube zum Leben. Die christliche Botschaft" werden referiert. Das Unterrichtswerk ist korrelationsdidaktisch konzipiert, insoweit es ein unterrichtliches Zuordnungsmodell von Information, Lektuere und Diskussion impliziert. Die Ergebnisse der unterrichtlichen Erprobung des Katechismus in der Oberstufe waren durchweg ermutigend, da den Schuelern in lebensnah formulierten Texten die konkrete Vermittlung von Theologie und Lebenssituation erfahrbar wurde. Die Qualitaet der katechetischen Texte wird mittels Unterrichtsskizzen zu den Themenkomplexen "Entstehungsgeschichte der Evangelien" und "Christliche Offenbarung" naeher bestimmt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Verwendungsbeispiele fuer den Katechismus "Glaube zum Leben. Die christliche Botschaft" im Religionsunterricht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Katechetische Blätter" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code