Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBerghold, Franz
TitelVerletzungen beim Wintersport.
QuelleIn: Sport Praxis, 29 (1988) 6, S. 45-48    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-5906
SchlagwörterSachinformation; Fotografie; Skisport; Sport; Wintersport; Unfall; Grafische Darstellung
Abstract88, 8% aller Verletzungen im Wintersport ereignen sich beim Skilaufen. Durch die Veraenderung der Verletzungsarten (heute ueberwiegend Gelenke) kommt der Erstversorgung am Unfallort besondere Bedeutung zu. 1984/85 kamen in Oesterreich fast 30 Unfaelle auf 1 Mill. Liftbefoerderungen. Die anschliessende Zeit der Arbeitsunfaehigkeit nimmt zu. Ein notwendiger Krankenhausaufenthalt betraegt im Schnitt acht Tage. 84, 6% der Verletzungen im Wintersport entfallen auf den alpinen Skilauf, 4, 2% auf Skilanglauf. 93% sind Einzelstuerze. 70% der Kollisionen geschehen nach Abkommen von der Piste mit (46%) Anprall an Baeumen. Es werden abschliessend Haeufigkeit und Art, Diagnostik und Therapie typischer Verletzungen besprochen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sport Praxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code