Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKeibel, Maike
TitelSich bewegen und entdecken.
Aus der Arbeit eines Waldorfkindergartens.
QuelleIn: Erziehungskunst, 67 (2003) 12, S. 1359-1361    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0014-0333
SchlagwörterWaldorfpädagogik; Sinneseindruck; Wahrnehmung; Kind; Kindergarten; Vorschule; Spiel; Aktivität; Naturerlebnis; Deutschland
AbstractDie Autorin geht aus von dem Aktivitätsbdürfnis des Vorschulkindes. Sie erörtert die verschiedenen Möglichkeiten, diesem Bedürfnis gerecht zu werden. Sie hebt die Bedeutung und die Besonderheiten des Aufenthaltes der Kindergartenkinder in der freien Natur hervor. Es werden dabei die Formenvielfalt der Natur, ihre Gerüche, Farben, Lichtspiele sowie das Fehlen jeder Regelmäßigkeit hervorgehoben, wodurch die taktilen, visuellen, akustischen und olfaktorischen Sinne stimuliert, angeregt oder auch beruhigt werden. Sie führen letztlich zur Entfaltung der Sinne ohne sie zu erschöpfen. (DIPF/Sch.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Erziehungskunst" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)