Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBeckmann, Ursel
TitelKontamination der Biosphaere durch halogenierte Kohlenwasserstoffe.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 12 (1988) 134, S. 33-39    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterUmwelterziehung; Schuljahr 12; Schuljahr 13; Sekundarstufe II; Gymnasium; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Chemie; Experimentieranleitung; Halogenalkan; Kunststoff; Toxikologie; Grafische Darstellung
AbstractDiese Unterrichtseinheit verweist zunaechst auf die fuer den Konsumenten allgegenwaertigen Produkte aus halogenierten Kohlenwasserstoffen, die sich durch ihre Persistenz und mithin Langzeitbedrohung auszeichnen (Pflanzenschutzmittel, Kunststoffe, Haushaltschemikalien, Arzneimittel, Treibgase, Kuehlmittel). Im einzelnen werden dann die Stoffe Polyvinylchlorid (PVC) und Hexachlorcyclohexan (HCH) in ihren Eigenschaften, Verwendung, toxikologischen Aspekten und Kontaminationsmoeglichkeiten im Alltag genau beschrieben. Zur Unterscheidung zwischen PVC und anderen Kunststoffen sowie zur Wirkung der Verbrennungsprodukte von PVC und Polyentylen (PE) werden einfache Versuche vorgeschlagen. Abschliessend werden Moeglichkeiten des Verbrauchers auf die Produktion von halogenierten Kohlenwasserstoffen diskutiert. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Kontamination der Biosphaere durch halogenierte Kohlenwasserstoffe.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code