Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSchulte, Klaus
TitelRein lautsprachlicher oder gebaerdensprachlich unterstuetzter frueher Spracherwerb?
QuelleIn: Sonderschule in Baden-Württemberg, 19 (1986) 1, S. 30- 37    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0935-6800
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Kommunikation; Test; Testmethodik; Kommunikationsmittel; Kind; Lautsprache; Spracherwerb; Sprachkompetenz; Sprechen; Gehörlosigkeit; Hörbehinderter; Sonderschule; Gebärdensprache; Gehörloser
AbstractAusgehend von der Diskussion, ob gehoerlose Kinder rein oral oder mit Hilfe der Gebaerde zur Sprachkompetenz gefuehrt werden soll, werden die Ergebnisse einer Vergleichsuntersuchung dargestellt. Die Untersuchung fand in den USA statt. Die Ergebnisse sprechen nicht fuer eine signifikante Verbesserung der Sprachfaehigkeit gehoerloser Kinder, die mit Hilfe der Gebaerde zur Sprachkompetenz gefuehrt werden sollen. Zum Schluss wird gefolgert, die Ergebnisse gaeben keinen eindeutigen Aufschluss ueber das bessere System zur Sprachanbahnung gehoerloser Kinder.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sonderschule in Baden-Württemberg" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code