Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDober, Rolf
TitelSportpädagogik und Sportpraxis im Internet.
www.Sportunterricht.de - Ein Mitmachprojekt für alle, die sich für Lehren und Lernen im Sport interessieren.
QuelleIn: Sport Praxis, 44 (2003) 5, S. 33-35    Verfügbarkeit 
BeigabenInternetadressen; Abbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-5906
SchlagwörterKind; Bewegungsmangel; Schulsport; Sport; Sportunterricht; Bedeutung; Verminderung
AbstractSport und Sportunterricht soll Kindern und Jugendlichen Wege zu vielfältigen Körper- und Bewegungserfahrungen eröffnen. Computer hingegen stehen in Verdacht, zur Reduzierung sinnlicher Erfahrungen beizutragen, und es wird zunehmend kritisch auf eine bewegungsarme Computerwelt hingewiesen. Eine wichtige Aufgabe des Sportunterrichts muss es demzufolge auch sein, die Zeit der "Computerkids" vor dem Bildschirm begrenzt zu halten und sie für nichtvirtuelle Bewegungswelten zu gewinnen. Was also sollte der Nutzen des Internets für den Sportunterricht überhaupt sein? Was können Sportlehrer damit anfangen? (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD); 2004/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sport Praxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)