Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBengesser, Klaus
Titel"Das Programm zur Vernichtung lebensunwerten Lebens" - eine psychoanalytische Annaeherung.
QuelleIn: Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft, 11 (1988) 1, S. 54-59    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterForschung; Psychoanalyse; Vorurteil; Euthanasie; Ethik; Norm; Nationalsozialismus; Wertorientierung; Sonderpädagogik; Theoretische Schrift; Vernichtung; Behinderter
AbstractDie psychoanalytische Annaeherung an das Thema der Vernichtung von sog. lebensunwerten Lebens geht davon aus, dass die Nazis mit ihrem Programm auf massenhaft vorhandene Wuensche und Aengste zurueckgreifen konnten. Untersucht werden dazu die Vorurteilsbereiche Sexualitaet, Andersartigkeit, Schoenheit und Gesundheit und gaengige Moral. Der Groessenwahn, den die Nazis auslebten und der die Minderheit der Behinderten traf, sollte helfen, narzistische Groessenfantasien zu verwirklichen, aber auch Minderwertigkeitsgefuehle zu kurieren.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code