Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenGranato, Mona (Mitarb.); Alt, Christel (Mitarb.); Schapfel-Kaiser, Franz (Mitarb.); Troltsch, Klaus (Mitarb.); Werner, Rudolf (Mitarb.)
InstitutionBundesinstitut für Berufsbildung
TitelChancengleichheit für Migrantinnen und Migranten durch berufliche Qualifizierung.
Stand: Januar 2002.
QuelleBonn (2002), 59 S.    Verfügbarkeit 
ReiheErgebnisse, Veröffentlichungen und Materialien aus dem BIBB
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterBildungsbeteiligung; Bildungschance; Duales Ausbildungssystem; Quantitative Angaben; Ausländer; Jugendlicher; Deutschland
AbstractIm BIBB nimmt gegenwärtig die Initiativstelle für die berufliche Qualifikation von Migrantinnen und Migranten, IBQM, im Rahmen des Bundesprogramms "Kompetenzen fördern - Berufliche Qualifizierung von Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf" ihre Arbeit auf. Aus diesem Anlass werden mit der Materialsammlung die aktuellen Arbeitsergebnisse zur beruflichen Bildung Jugendlicher und junger Erwachsener ausländischer Herkunft vorgestellt. Der erste Beitrag analysiert die derzeitige Ausbildungs- und Berufssituation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund und deren Möglichkeit der Teilnahme an der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Im nachfolgenden Artikel werden Fördermöglichkeiten und politische Massnahmen behandelt, die dazu beitragen können, die noch unzureichende Chancengleichheit von Jugendlichen ausländischer Herkunft durch berufliche Bildung zu verbessern. Es folgt ein kurzer Artikel, der die Aufgaben und Ziele der im BIBB neu eingerichteten "Initiativstelle für die berufliche Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten (IBQM)" beschreibt. Abschliessend folgt eine Analyse der Bildungsbeteiligung und Bildungschancen von jungen Migrantinnen und Migranten in Deutschland auf der Grundlage einer BIBB-eigenen Erhebung sowie eine Auswertung statistischer Daten zur schulischen und beruflichen Bildungssituation Jugendlicher ausländischer Nationalität. Forschungsmethode: Dokumentation, anwendungsorientiert. (BIBB2).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)