Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorDörp, Peter
TitelNeue Wege und Räume des Lernens.
Vom Internetprojekt zum Selbstlernbaustein. Qualitätsentwicklung und -sicherung nach dem Zwei-Säulenkonzept (Multimedia-Lernwerkstatt/Selbstlernzentrum. Ein InfoSCHUL II - Verbundschulprojekt.
QuelleIn: Deutschunterricht, 54 (2001) 5, S. 13-28    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0012-1460
SchlagwörterMultimedia; Neue Medien; Sekundarstufe II; Beispiel; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsprojekt; Deutschunterricht; Projekt; E-Mail; Selbstlernen; Lernwerkstatt; Interpretation; Konzeption; Internet; Dokumentation; Kafka, Franz
AbstractVorgestellt wird das Zwei-Säulenkonzept mit Multimedia-Lernwerkstatt / Selbstlernzentrum, das in einem Verbundschulprojekt zu neuen Wegen und Räumen des Lernens erprobt wird. Neben der theoretischen Einführung wird am Beispiel der Geschichte "Gibs auf!" von Franz Kafka gezeigt, wie traditionelle deutsch- bzw. literaturdidaktische Ansätze mit "internetdidaktischen" Ansätzen (Prinzip: Erwerben und Sichern einer Wissensspirale mit Hilfe von Internet-Gesprächen und didaktisch nicht aufbereitetem Material) verbunden und für die Interpretation genutzt werden kann. Lernphasen und Lösungen sind sind ebenso wie die Internet-Fundstellen dokumentiert. Das Projekt befindet sich auch auf der dem Heft beigefügten CD-ROM.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2003_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)