Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKöhler, Hartmut
TitelMathematische Schulbildung 2001: Computereinsatz oder Lebensbildung? 1. Zu Bedrohungen bildenden Mathematikunterrichts durch exzessiven Computereinsatz.
QuelleIn: Lehren & lernen, 27 (2001) 1, S. 18-28    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-8294
SchlagwörterBildungsbegriff; Allgemeinbildung; Bildungsziel; Erziehungsziel; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Computer; Computerunterstützter Unterricht; Fachdidaktik; Mathematikunterricht; Kritik
AbstractDer Autor fragt in seinem kritischer Beitrag zum forcierten Einsatz von Computern im Mathematikunterricht, ob damit vielleicht nur noch besser als z. B. durch das Vorführen eingedrillter Tätigkeiten im herkömmlichen Mathematikunterricht zu verdecken ist, dass der Schüler nichts Wesentliches gelernt hat. Welche Ziele könnte ein wirklich bildender Mathematikunterricht in einer Zeit haben, in der "der Herrschaftsanspruch mathematisierender Wissenschaften über die Welt.. als Wesen der mit ihnen eingehenden Techniken zur Überlebensgefahr für die Menschen" wird? Welche Welt wollen wir gestalten, und welche Bildung wird dafür benötigt?
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2002_(CD); 2001/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehren & lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code