Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGriessemann, Hans
TitelLegasthenie - umstrittene Konzepte. Zur Verwirrung auf dem Psychomarkt "Legasthenietherapie".
QuelleIn: Informationen zur Deutschdidaktik, 25 (2001) 1, S. 25-36    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0721-9954
SchlagwörterFörderung; Therapie; Lese-Rechtschreib-Schwäche; Training; Definition; Ursache
AbstractDer Autor setzt sich kritisch mit den Heilsversprechungen des Psychomarktes in Hinblick auf Therapien bei Legasthenie auseinander. Darüber hinaus gibt er einen Überblick über bisherige, meist monokausale oder medizinische Erklärungsmuster, die er allesamt als ungenügend beurteilt. Ihnen stellt er neuere Theorien gegenüber, die Legasthenie als ein Bündel von verschiedenen Phänomenen betrachten. Er definiert Legasthenie als "sprachliche Entwicklungsstörung, (die) ganzheitliche Interventionen notwendig macht, die immer sprachliche Förderstrategien implizieren".
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2002_(CD); 2001/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Informationen zur Deutschdidaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code