Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBecker, May-Britt; Zülch, Armin; Gruss, Peter
TitelVon der undifferenzierten Zelle zum komplexen Organismus. Konzepte der Ontogenie.
QuelleIn: Biologie in unserer Zeit, 31 (2001) 2, S. 88-97    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0045-205x
SchlagwörterSachinformation; Biologie; Eizelle; Ontogenese; Organismus; Naturwissenschaften; Entwicklung
AbstractEines der großen Rätsel der Biologie ist die Entwicklung der befruchteten Eizelle zu einem komplexen, dreidimensionalen Organismus. In diesem Prozess müssen sich viele verschiedene Zelltypen zur richtigen Zeit am richtigen Ort bilden und organisieren. Die molekulare Entwicklungsbiologie - die Kombination von Genetik, Molekularbiologie und experimenteller Embryologie- versucht, die molekularen Grundlagen und Konzepte der Ontogenie zu entschlüsseln. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2002_(CD); 2001/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Biologie in unserer Zeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code