Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

Sonst. PersonenEngel, Eva (Red.); u.a.
TitelFlusswandern im Indianerkanu - Zigeunertrekking auf Ross und Wagen. Ein Schuelerbericht aus Murten.
QuelleIn: Sporterziehung in der Schule, (1987) 5-6, S. 3-10    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterErlebnis; Abenteuer; Schullandheim; Wandern; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Klassenreise; Natur; Kanusport; Sport; Wassersport; Freizeitgestaltung; Handreichung
AbstractEs handelt sich um die Schilderung einer recht ungewoehnlichen Klassenfahrt der IV D (9. Klasse) aus Murten (Schweiz), die den Schuelern und Schuelerinnen im Verlaufe einer dreitaegigen Kanuwanderung auf der Aare (von Bern bis Altreu) und eines anschliessenden "Zigeunertrekkings" mit Pferd und Wagen im benachbarten Elsass ein unmittelbares Naturerleben ermoeglichte und darueber hinaus eine Alternative zum herkoemmlichen Erholungsurlaub vorstellen wollte. Neben detaillierten Erlaeuterungen zu Vorbereitungsphase und verschiedenen Finanzierungsaktionen im Vorfeld der Reise und ausfuehrlichen Hinweisen auf Organisation und Durchfuehrung sind der spezifische Erlebnisgehalt einer solchen "Abenteuerfahrt" wie auch die aufgetretenen Probleme und Schwierigkeiten anschaulich dokumentiert. Die farbige Darstellung, die die hohe Begeisterung und Motivation der teilnehmenden Jugendlichen zu vermitteln weiss, wird ergaenzt durch zahlreiche photographische Abbildungen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Schuelerbericht ueber eine Landschulwoche.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sporterziehung in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code