Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorJann, Peter A.
TitelZur Praxis der Hoererziehung in der Gehoerlosenschule.
QuelleIn: Hörgeschädigtenpädagogik, 41 (1987) 2, S. 69-78    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-4898
SchlagwörterSchuljahr 07; Übung; Unterrichtsmaterial; Hören; Deutsch; Sprachunterricht; Höraufgabe; Hörerziehung; Hörrest; Sonderschule; Handreichung; Gehörloser; Resthörer
AbstractAusgehend von einer Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis beim Ausnutzen von Hoerresten Gehoerloser wird auf persoenliche Erfahrungen mit Hoeruebungen eingegangen. Konkrete Beispiele, etwa Diskriminierung von Lauten schliessen sich an. Hoeruebungen seien flexibel anzulegen, integriert in den Sprachunterricht. Besonders wird auf Moeglichkeiten der Nutzung noch vorhandener Hoerreste verwiesen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Zur Praxis der Hoererziehung in der Gehoerlosenschule.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Hörgeschädigtenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code