Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZapp, Franz Josef
TitelSprachbetrachtung im lexikalischsemantischen Bereich: Eine Hilfe beim Zweit- und Drittsprachenerwerb.
QuelleIn: Der fremdsprachliche Unterricht, (1983), S. 193-199    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch; deutsche Zusammenfassung; mehrsprachige Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2207
SchlagwörterDidaktik; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsmaterial; Kontrastive Linguistik; Morphem; Semantik; Wortschatz; Fremdsprachenunterricht
AbstractIm Fremdsprachenunterricht wird die kontrastive Sprachbetrachtung meist zur Erweiterung des Wortschatzes der Schueler eingesetzt. Es ist allerdings zu beachten, dass der Umfang internationaler Lexikbestaende recht begrenzt ist. Ausserdem muss den Schuelern deutlich gemacht werden, dass sich Lexeme verschiedener Sprachen oft nur semantisch partiell decken und teilweise auch kontraere Bedeutungen haben koennen. Besondere semantische Probleme entstehen im Unterricht, wenn den Schuelern das Bewusstsein vermittelt werden muss, dass es in jeder Sprache auch weitgehend unuebersetzbare Lexeme gibt.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der fremdsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code