Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHoltz, Axel
TitelZur Diagnose der semantischen Faehigkeiten von sprachbehinderten Kindern.
QuelleIn: Der Sprachheilpädagoge, 19 (1987) 1, S. 5-19    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterDiagnostik; Testaufgabe; Semantik; Sprachentwicklung; Sprachbehinderung; Sonderpädagogik; Sonderpädagoge; Beschreibung
AbstractDie Diagnose von semantischen Stoerungen bei sprachbehinderten Kindern erfolgt zum einen nach Massgabe standardisierter und nicht- standardisierter Verfahren. Als Standardtests gelten Wortschatzuntersuchungen, Sprachentwicklungstests und Sprachentwicklungsskalen. Zu den nicht-standardisierten Untersuchungen zaehlen strukturierte Aufgabensammlungen (Kramer IQ-Test, SIT, TUeLUC, HSET, PET) und semantische Profilanalysen. Eine allgemeine Bewertung dieser Analyseverfahren wird vorgenommen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Sprachheilpädagoge" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code