Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBaum, Jost; Heuser, Rainer; Quessel, Hartmut
TitelMass genommen per Computer. Robotertechnik im Technik- u. Physikunterricht.
QuelleIn: Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen, 9 (1987) 52, S. 39-40    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-3717
SchlagwörterSekundarbereich; Software; Unterrichtsmaterial; Polytechnische Bildung; Listing; Automatisierung; Bauanleitung; Messverfahren; Roboter; Technikunterricht; Länge; Physik; Schaltplan; Herstellung; Rationalisierung; Grafische Darstellung; Handreichung; Messinstrument
AbstractSchueler sollen sich mit den Problemen der Automation auseinandersetzen. Dazu wurde vom Autor ein "Laengenmessgraet" entwickelt, das Werkstuecke bis 140 mm Laenge auf den Millimeter genau messen kann und von einem Computer (Commodore 64) ueber ein eigenes Interface gesteuert wird. Damit sollen Schueler Werkstuecke vermessen und die Ergebnisse mit denen vergleichen, die per Lineal gemessen wurden. Messfehler und Arbeitsbelastung der beiden Verfahren koennen miteinander verglichen werden. Im Physikunterricht kann das Laengenmessgeraet auf seine spezifische Funktionsweise untersucht werden. Funktionsbeschreibung, Blockschaltbild und Basic-Programm sind beigegeben. Hinweise zur Beschaffung des Interface werden gemacht. UNTERRICHTSGEGENSTAND: "Robotertechnik": Laengemessung per Laengenmessgeraet und Computer.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code